UPM schließt Fabrik für Magazinpapiere Madison Paper

UPM-Kymmene Inc. und die Northern SC Paper Corp., eine Tochtergesellschaft der New York Times Company, haben angekündigt, ihre Zusammenarbeit im Rahmen der US-amerikanischen Madison Paper Industries, Madison/Maine, zu beenden. Damit verbunden sind die Schließung der Papierfabrik für ungestrichene Magazinpapiere und der Verlust von 214 Arbeitsstellen. Der Betrieb von Madison Paper soll bis spätestens Ende Mai dieses Jahres eingestellt werden. Als Ergebnis reduziert UPM die Produktionskapazität für SC-Papiere um 195.000 jato.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*