Moser-Holding schließt Zeitungsdruckerei bei Salzburg

Ab Jänner 2019 wird der Produktionsbetrieb auf die Standorte in Tirol und Oberösterreich konzentriert.

Die Moser Holding AG, die auch die Tiroler Tageszeitung und verscheidene Regionalmedien verlegt, betreibt Druckereien in Innsbruck und seit 2008 in Wels und Elsbethen bei Salzburg.  Ab Jänner 2019 wird der Produktionsbetrieb auf die Standorte in Tirol und Oberösterreich konzentriert. Bis Ende 2018  wird die Produktion  der Medien-Druck Salzburg GmbH in Salzburg Elsbethen aber noch im vollem Umfang fortgeführt.

„In Elsbethen waren wir bei der technischen Infrastruktur zusehends mit Engpässen, unter anderem am Anbietermarkt für Service und Ersatzteile, konfrontiert. In Kombination mit der Markt- und Auftragsentwicklung können wir die hohen Investitionen, die für einen zukunftsweisenden Produktionsbetrieb in Elsbethen notwendig wären, wirtschaftlich leider nicht rechtfertigen“, so Moser-Holding Vorstand Silvia Lieb, die den Druckereibereich der Mediengruppe verantwortet. Die Medien-Druck Salzburg GmbH betreibt noch bis Jahresende drei Vierfarb-Drucktürme und eine im Jahr 2008 modernisierte Versandanlage. Produziert wird alles, was sich auf Zeitungspapier drucken lässt. Im Groß- oder Tabloidformat auf Standardpapieren bis zu qualitativ hochwertigen, aufgebesserten Papieren bis 48/96 Seiten in einem Druckdurchgang.

Bei der Intergraphik Innsbruck sowie beim Landesverlag Wels war es hingegen möglich, in den vergangenen Jahren in technische Erneuerungs- und Modernisierungsmaßnahmen zu investieren. „Damit wurde die Leistungsfähigkeit der beiden verbleibenden Druckstandorte erhöht, um dort auf Jahre hinaus die Produktionssicherheit zu gewährleisten“, ergänzt Alexander Ströhle, Geschäftsführer der Moser Holding-Druckereien. 36 MitarbeiterInnen sind von der Schließung des Standortes betroffen. Ob es einen Sozialplan geben werde, wird gerade mit dem Betriebsrat verhandelt.

Im Bild das Produktionsgebäude in Salzburg Elsbethen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*