Goss & DG Press Services: neue hybride Verpackungs-Rotation Thallo

Der US-Rotationsdruckmaschinenhersteller Goss bzw. dessen Partner DG Press Services haben ihre neue Verpackungs-Rotation Thallo vorgestellt.

Auf den UV Days Mitte Mai bei IST Metz in Nürtingen ist auch ein vollständiger 520-mm-Druckturm der neuen Hybrid-Rollenoffsetdruckmaschine Thallo von Goss bzw. DG Press Services BV zu sehen gewesen. Im Mai 2016 hatte DG Presse Services BV (Rollenoffset- und Service-Spezialist aus Hall, NL) eine neue strategische Partnerschaft mit Goss International bekannt gegeben. Im Rahmen dieser Vereinbarung erwarb Goss die Thallo-Produktlinie von DG Press Services und konnte damit auch das Goss-Rollenoffset-Verpackungsportfolio erweitern.

Die auf der Drupa 2016 vorgestellte Thallo ist ein Hybrid-Rollenoffsetdrucksystem in den Bahnbreiten von 520, 850 und 1050 mm, das speziell für die effiziente Produktion von hochwertigen, flexiblen Verpackungen entwickelt wurde. DG Presse Services fertigt die Thallo-Plattform und vertreibt das System in Europa, während Goss dafür sein globales Vertriebs-, Service- und Vertriebsnetz für Kunden in den USA, Afrika und Asien-Pazifik nutzt.

Charakteristische Merkmale des Rollenoffset-Druckprozesses in Abgrenzung zu Flexo- und Tiefdruck sind zum Beispiel niedrigere Platten-/Druckformkosten, keine Lösemittel, hochwertiges Drucken auf einer Vielzahl von Substraten und sehr schnelle Rüstvorgänge. Das Thallo-Drucksystem soll diese Merkmale ebenfalls aufweisen und darüber hinaus mit den neuesten Bahnkontrolleinrichtungen, benutzerfreundlichen Bedienoberflächen und einem einfachen und kostengünstigen Sleeve-System ausgestattet sein.

Im Bild das Thallo-Hybrid-Drucksystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*