Der Neue Tag in Weiden führt cloudbasiertes Multi-Channel-Publishing-System ein

(Oktober 2015) Die bayrische Tageszeitung „Der Neue Tag“ (300.000 Leser) stellte ihre Printproduktion und alle digitalen Kanäle auf das Redaktionssystem von Gogol Publishing um.

Weil alle Kanäle komplett im Browser produziert werden können, konnte Gogol dem Neuen Tag bereits nach wenigen Wochen ein grundsätzlich eingerüstetes Produktivsystem zur Verfügung stellen. Da bei einem agilen Projektvorgehen das gemeinsame Entwickeln im Vordergrund steht, konnten auch strategische Fragestellungen diskutiert werden, die mit dem bisherigen Denken in „Lastenheften“ nicht realisierbar gewesen wären.
Oft bekommt ein Verlag erst nach einer Implementierungszeit von bis zu einem Jahr ein lauffähiges System zu sehen. Unklar spezifizierte Anforde­rungen müssen teuer nachgebessert werden. Die Nutzung des Systems zu einer frühen Projektphase ist dagegen ein leistungsfähiges Kommunika­tionsmittel: Die späteren Nutzer des Systems werden zu Co-Entwicklern und formen von Anbeginn ihr Projekt auf Augenhöhe mit dem Anbieter. „Jeder, der über eine Systemeinführung nachdenkt, sollte das agile Vorgehen von Gogol Publishing gesehen haben“, sagt Thomas Maul, Geschäftsführer vom Neuen Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*