Bonner Generalanzeiger stellt Zeitungsdruck ein

DRUCK Business

Die Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt Hermann Neusser plant die Schließung ihres Druckzentrums. Grund: die auf das rheinische Format ausgelegte Rotation ist nur mehr zu 40% ausgelastet und andersformatige Druckprodukte – zumeist im kleineren Berliner Format – können darauf nicht hergestellt werden.
Das Traditionsblatt Bonner „General-Anzeiger“ und andere Publikationen des Verlags sollen in Zukunft, so der Verleger Hermann Neusser, in der Druckerei des MittelrheinVerlages, Herausgeber der Rhein-Zeitung, in Koblenz (imBild) produziert werden.
Mehr dazu ebenfalls in der aktuellen Ausgabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*